Skip to main content

Seifenkistenrennen

1. Seifenkistenrennen "Burning Wheels"

Ersatztermin steht fest

Das Seifenkistenrennen wird am 28. September stattfinden. Weitere Infos und die Möglichkeit, sich anzumelden, folgen bald.

Eigentlich war das Rennen für Ende Juli geplant, musste dann aber wegen des angekündigten Unwetters abgesagt werden.   

 

Alle Infos über das Seifenkistenrennen

Das Seifenkistenrennen findet in Remshalden-Grunbach im Bürgerpark statt. Hinweise zum Gelände gibt es am Renntag vor Ort.

Starterklassen: Bobby Car Rennen: 4 - 7 Jahre / Fun-Classe: 7-99 Jahre (auch zu zweit) / Speed Open (Junior DSKD): 7 -12 Jahre / Speed Open (Senior DSKD): 13 - 21 Jahre / Speed Open (Senior DSKS): 22 - 99 Jahre

Tagesablauf

9 bis 12 Uhr technische Abnahme

10 bis 12 Uhr Probeläufe

12 bis 13 Uhr Concours d'Élégance: Kreativ–Preis

13 Uhr Eröffnung

13.30 Uhr Bobby-Car-Rennen

14 Uhr Start Seifenkistenrennen 

gegen 17 Uhr Siegerehrung

Am Renntag besucht uns die Remsi Biene.

 

INFO:

Bei schlechtem Wetter kann es zu Verschiebungen im Ablauf kommen. Bei sehr schlechtem Wetter kann das Seifenkistenrennen nicht stattfinden. Aktuelle Infos gibt's unter Telefon 01 51.40 65 47 91 und 01.51.40 65 49 28.

 

 

 

Fahrzeuge

Die Fun-Klasse bietet eine Plattform für kreative Köpfe (mind. 3 Reifen, liegend/sitzend, Länge bis 3m, Breite bis 1,20m), Speed-Fahrzeuge unterliegen den Baubestimmungen der DSKD

Bekleidung

Schutzhelm, Oberbekleidung (Arme vollständig bedeckt), lange Beinkleidung, festes Schuhwerk; Ausnahmen muss die Rennleitung zustimmen.

Technische Abnahme

Vor dem Start wird es eine technische Abnahme geben, ohne die ein Start nicht möglich ist. Fahrzeuge, die nicht den Sicherheitsbestimmungen entsprechen, werden nicht zum Start zugelassen.

Das Seifenkistenrennen wird durch Spenden der folgenden Einrichtungen unterstützt:

- AMS Trübenbach
- Autohaus Nuding
- Aufbruch Remshalden e.V.
- Postcode Lotterie
- Pressel Druck
- Stiftung der Kreissparkasse Waiblingen

Vielen Dank an alle Firmen für die Unterstützung und das damit verbundene Engagement für unsere Arbeit.

Außerdem danken wir der Gemeinde Remshalden für die gute Zusammenarbeit beim Seifenkisten-Kooperationsprojekt.