Schriftgröße

eva’s-Tisch – mehr als eine warme Mahlzeit

An fünf Tagen in der Woche deckt die eva für arme Menschen in Stuttgart mittags den Tisch. Hier können sie etwas essen und finden einen Ort, an dem sie sich geborgen fühlen. Hier können sie ihre Sorgen und Nöte hinter sich lassen und zur Ruhe kommen.

Erfahren Sie mehr in der Reportage „Kalorien für Leib und Seele" über die Arbeit von eva’s Tisch.

Stimmungsvolle Weihnachten in eva's Stall

Weihnachten ist das Fest der Freude, der Besinnung, der Familie – jedoch nicht für alle. Die Feiertage können auch belastend sein – wenn man kein Dach über dem Kopf hat, allein zu Hause sitzt oder eine Erkrankung den Alltag erschwert. Seit fast sieben Jahrzehnten lädt die Stadtmission der Evangelischen Gesellschaft (eva) daher arme und einsame Menschen ein, die Sorgen für einige Stunden hinter sich zu lassen und gemeinsam Weihnachten zu feiern. Auch in diesem Jahr verwandelt sich das Haus der Diakonie in der Büchsenstraße 34/36 am 24. und 25. Dezember wieder in eva‘s Stall. Die Zahl der Besucher steigt von Jahr zu Jahr, 2013 bewirtete das Team an beiden Tagen fast 1700 Gäste. An Heiligabend kehrt auch in die große Schalterhalle des Hauptbahnhofs für kurze Zeit eine besinnliche Stimmung ein – bei der festlichen, mehrsprachigen Andacht ab 22 Uhr.  weiter

19. Dezember 2014

eva-Mitarbeitende für ihr berufliches Engagement geehrt

Jubilare erhalten Kronenkreuz in Gold der Diakonie als Zeichen des… mehr

16. Dezember 2014

2014 nun doch weihnachtliche Botschaft im Hauptbahnhof

Deutsche Bahn zieht Absage der Weihnachts-Andacht in der Kopfbahnsteighalle… mehr

15. Dezember 2014

Seniorentelefon „Dreiklang“ an Heiligabend erreichbar

Einsame Menschen finden unter 07 11.20 54-3 99 zugewandte… mehr

12. Dezember 2014

Angebote über Weihnachten und Neujahr in der Stuttgarter Innenstadt

Tagestreffs, Mittagstische und Feiern der freien Träger für Menschen ohne und mit Wohnung in der… mehr

Nachrichtenarchiv