Schriftgröße

  1. Ältere Menschen
    1. Beratung
    2. Wohnen und Pflege
      1. Gradmann Haus
      2. Betreutes Seniorenwohnen
      3. Wichernhaus
    3. Kontakt und Begegnung
    4. Hilfen für das Leben zu Hause
  2. Ausbildungs- und Arbeitssuchende
  3. Firmen
  4. HIV-Betroffene
  5. Junge Wohnungslose
  6. Kinder, Jugendliche und Eltern
  7. Menschen in Armut und Wohnungsnot
  8. Menschen in Krisen und Notsituationen
  9. Menschen mit Behinderung
  10. Migranten / Flüchtlinge
  11. Psychisch kranke Menschen
  12. Schüler und Lehrkräfte
  13. Schwangere
  14. Seele und Geist
  15. Suchtgefährdete

Angebote in Stuttgart > Ältere Menschen > Wohnen und Pflege > Gradmann Haus

Akzeptanz und Zuwendung für Menschen mit Demenz

Zuwendung und Betreuung im Gradmann-Haus

Das Gradmann Haus in Stuttgart Kaltental wurde speziell für Menschen konzipiert, die eine dementielle Erkrankung haben. Es wurde 2001 eröffnet und war damals eines der ersten Häuser bundesweit, das sich an diese Personengruppe gewendet hat. Zu unserem Angebot gehören: Eine stationäre Wohngruppe mit 24 Einzelzimmern und einem Zweitbettzimmer, zwölf Plätze in der Tagesbetreuung mit eigenem Fahrdienst sowie 18 Seniorenwohnungen. Unsere Preise, die Anmeldeunterlagen sowie Informationsbroschüren über das Gradmann Haus finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Wir akzeptieren die Realität unserer Bewohner und Tagesgäste und begleiten sie in "ihrer Welt". Innerhalb unseres Hauses bieten wir den größtmöglichen Freiraum und setzen so wenig Grenzen wie möglich. Das gilt für die besondere Architektur des Hauses mit großzügigen Bewegungs- und Aufenthaltsbereichen im Haus und im beschützten Garten. Es gilt aber auch für den Umgang der Mitarbeitenden mit den betreuten Menschen.

Wichtige Partner in unserer Betreuung sind die Angehörigen. Für sie bieten wir Beratung und regelmäßige Angehörigentreffen an. Ehrenamtliche Mitarbeitende unterstützen uns in unserer Arbeit. Wir arbeiten eng mit der Alzheimerberatungsstelle der Evangelischen Gesellschaft zusammen. Weitere Informationen können Sie gerne anfordern.

Stationäre Wohngruppe: Miteinander leben

stationäre Wohngruppe

Menschen mit einer dementiellen Erkrankung suchen oft die Gemeinschaft. Sie leben zunehmend in der Welt ihrer Erinnerungen, in der sie sich sicher und geborgen fühlen. Diese Menschen finden in unserer stationären Wohngruppe ein Zuhause und werden qualifiziert betreut. Wir orientieren uns am lebensgeschichtlichen Hintergrund, an den individuellen Bedürfnissen, Vorlieben und Fähigkeiten.

Tagesbetreuung

Ausführliche Informationen zur Tagesbetreuung im Gradmann Haus finden Sie hier.

Betreutes Seniorenwohnen

Ausführliche Informationen zum Betreuten Seniorenwohnen im Gradmann Haus 
finden Sie hier.

Unsere Preise

Unsere Preislisten für die 24 Einzelzimmer und das Doppelzimmer im vollstationären Wohnbereich sowie die Preisliste für die Tagesbetreuung stehen hier als PDF-Dateien zum Download bereit:
Preisliste Einzelzimmer (Stand: 1. Januar 2014)
Preisliste Doppelzimmer (Stand: 1. Januar 2014)
Preisliste Tagesbetreuung (Stand: 1. Januar 2014)

Anmeldeunterlagen

Hier können Sie die Formulare, die für die Aufnahme in den stationären Bereich, in die Tagesbetreuung und ins Betreute Wohnen notwendig sind, als PDF-Dateien herunterladen:
Anmeldeformular stationärer Bereich und Tagesbetreuung
Anmeldeformular Betreutes Wohnen
Ärztliches Zeugnis

Informationsbroschüren

Broschüren bzw. Info-Flyer über das Gradmann Haus mit vielen Informationen und Fotos können Sie hier als PDF-Datei herunterladen:
Broschüre Gradmann Haus  
Info-Flyer Tagesbetreuung im Gradmann Haus

Finanziell unterstützt wird das Gradmann Haus durch seinen Förderkreis. Dadurch können wir therapeutische Angebote ausbauen und den Bewohnern und Tagesgästen ein breites Kulturprogramm bieten. Wir freuen uns, wenn auch Sie die Arbeit des Gradmann Hauses mit einer Spende für den Förderkreis unterstützen. Alle wichtigen Informationen hierzu haben wir in einem Flyer zusammengestellt.
Flyer Förderkreis