Schriftgröße

    Nachrichtenarchiv

    Benefizkonzert: Gemeinsam gegen Kälte

    Bundesweite Tournee des Cellisten Thomas Beckmann macht am 2. März in Stuttgart Station

    Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Kälte“ findet am Mittwoch, 2. März, ein Benefizkonzert zugunsten wohnungsloser und armer Menschen statt. Um 19 Uhr spielt der Cellist Thomas Beckmann  in der Stuttgarter Friedenskirche, Schubartstraße 12, Stücke von Vivaldi, Debussy, Tschaikowski u.a. Der Düsseldorfer Künstler verzichtet auf seine Gage. Die Einnahmen kommen den Stuttgarter Tagesstätten der Wohnungsnotfallhilfe zugute.

    Thomas Beckmann tourt mit seiner Benefiztournee zugunsten hilfsbedürftiger Menschen bereits zum 13. Mal durch Deutschland. Sie führt ihn vom 6. September 2015 bis 1. April 2016 in 64 Städte. Zu dem Stuttgarter  Konzert laden der Caritasverband für Stuttgart, die Evangelische Gesellschaft (eva) sowie die Evangelischen Wohnheime ein. Karten gibt es bei den Vorverkaufs-Stellen der Firma Eventim, über www.tickets.gemeinsam-gegen-kaelte.de, beim Caritas-Verband Stuttgart, Wagnerstr. 35, oder an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 17 Euro, ermäßigt 8 Euro. Freier Eintritt für Obdachlose, ALG II-Empfänger, Begleitung von Schwerbehinderten und Kinder unter 14 Jahren.

    Der international renommierte Cellist hat in den vergangenen Jahren bereits rund 1,5 Millionen Euro in über 500 Konzerten  für die gute Sache eingespielt. Mit seinen Benefiztourneen möchte er ein Zeichen für arme und obdachlose Menschen setzen und „die Herzen der Menschen mit dem Cello für die Not der Ärmsten erweichen“. Schirmherrin des Stuttgarter Konzerts ist Sozialbürgermeisterin Isabel Fezer.