Schriftgröße

    Nachrichtenarchiv

    16. März 2016

    Neue und alte Leistungen der Pflegeversicherung

    Vortrag am 22. März im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Stuttgart-Vaihingen

    Die Leistungen der Pflegeversicherung haben sich in den vergangenen Jahren geändert, auch 2017 wird es Änderungen geben, die jetzt praktisch vorbereitet werden. Deshalb haben Viele, die mit pflegebedürftigen Menschen zu tun haben, Fragen. Auf diese gibt der Vortrag „Informationen zur Pflegeversicherung“ am 22. März um 18 Uhr Antworten. Referent des Abends ist Günther Schwarz, Leiter der Alzheimer-Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft (eva). Die Veranstaltung findet im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Stuttgart-Vaihingen der eva, Robert-Koch-Str. 9, statt.

    Welche Leistungen bietet die Pflegeversicherung? Was hat sich seit 2015 verbessert, was wird sich künftig ändern? Wer hat überhaupt Anspruch auf Pflegeversicherungsleistungen? Und wie kommt man zu den finanziellen Leistungen? Diese Fragen beantwortet Günther Schwarz bei seinem Vortrag. Der Referent schreibt seit vielen Jahren Ratgeber zur Pflegeversicherung und berät Angehörige und Betroffene zur Pflegeversicherung.

    Der Vortrag ist Teil der vom 26. Februar bis 13. Mai in den Stuttgarter Stadtteilen Vaihingen und Möhringen laufenden Demenzkampagne, zu deren Veranstaltern der Gerontopsychiatrische Dienst GerBera der eva gehört.

    Zum Nachrichtenarchiv