Schriftgröße

Schenken Sie uns Ihre Zeit - ehrenamtlich im Dienst am Nächsten

Über 900 Frauen und Männer engagieren sich ehrenamtlich bei der eva. Sie schenken etwas vom Wertvollsten, was sie besitzen: ihre Zeit. Ob bei eva’s Tisch, in den Beratungsstellen oder bei der Betreuung älterer Menschen – viele Dienste der eva sind auf die Unterstützung von Ehrenamtlichen angewiesen.

Helfen auch Sie und werden Sie ehrenamtlich aktiv bei der eva.

Spielerisch Wertschätzung erfahren

Wer aufgrund seiner Gedächtnisprobleme nicht mehr alleine die Wohnung verlassen kann, droht zu vereinsamen. Betreuende Angehörige haben kaum noch Zeit für sich selbst oder für Besorgungen. Hilfe bietet für die Stadtbezirke Stuttgart-Süd und Vaihingen eine Betreuungsgruppe der Evangelischen Gesellschaft (eva): Jeden Mittwochnachmittag gestalten die Physiotherapeutin Brigitte Scholz und einige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen drei Stunden am Nachmittag für Menschen mit Gedächtnisproblemen bis hin zur Demenz. weiter

18. September 2014

Wie aus der HIV-Infektion ein Stigma wurde

Beim Patientencafé am 25. September geht es um Stigmatisierung und die Auswirkungen auf die… mehr

15. September 2014

Neue Gruppe für Angehörige von Glücksspielabhängigen

Kostenloses Angebot der eva-Suchtberatung – Anmeldung bis 25.… mehr

12. September 2014

„Ich hatte hier immer das Gefühl, etwas gestalten zu können“

Abteilungsleiter Günther Zeltner geht nach über 36 Jahren bei der eva in… mehr

11. September 2014

Abgezockt?! – Wenn Glücksspiel süchtig macht

eva beteiligt sich am 25. September beim vierten landesweiten Aktionstag zur Prävention von Glücksspielsucht… mehr

Nachrichtenarchiv